MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

James E. Meade

britischer Wirtschaftswissenschaftler; Nobelpreis (Ökonomie) 1977; Prof.; Dr.
Geburtstag: 23. Juni 1907 Swanage/Dorset
Todestag: 22. Dezember 1995 Cambridge
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 09/1996 vom 19. Februar 1996 (gi)


Blick in die Presse

Herkunft

James Edward Meade stammte aus Swanage/Dorset.

Ausbildung

1917-1921 besuchte er zunächst die Lambrook School, dann 1921-1926 das Malvern College, wo er sich vor allem auf Latein und Altgriechisch konzentrierte. Mit den gleichen Hauptfächern begann er anschließend ein Studium am Oriel College in Oxford, wechselte aber 1928 an Oriels neugegründete "School of Philosophy, Politics, and Economics", um vor allem Wirtschaftswissenschaften zu studieren. Nach seiner Graduierung 1930 zum Master (M.A.) verbrachte er noch auf Einladung ein Studienjahr am Trinity College in Cambridge, wo er sich u. a. auch intensiv mit den Theorien von John Maynard Keynes auseinandersetzte.

Wirken

Mit einem Lehrauftrag kehrte M. 1931 an das Hertford College der Universität Oxford zurück. 1936, im selben Jahr, als Keynes seine "General Theory of Employment, Interest and Money" veröffentlichte, publizierte M. eines der ersten systematischen Erklärungsversuche des Keynes'schen Modells makroökonomischer Theorie mit dem Titel "An Introduction to Economic Analysis and Policy".

1937 nahm M. eine Stellung ...


Die Biographie von James E. Meade ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library