MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Mwai Kibaki

kenianischer Politiker; Staatspräsident (2002-2013)
Geburtstag: 15. November 1931 Gatuyaini
Nation: Kenia

Internationales Biographisches Archiv 24/2013 vom 11. Juni 2013 (fa)


Blick in die Presse

Herkunft

Mwai Kibaki, röm.-kath., wurde am 15. Nov. 1931 im Dorf Gatuyaini im Distrikt Nyeri, geboren. Er gehört zur Ethnie der Kikuyu, mit rd. 17 % Bevölkerungsanteil die größte der fünf wichtigsten Ethnien Kenias. Als jüngstes Kind der Kleinbauern Kibaki Githinji und Teresia Wanjiku wuchs er mit sechs Geschwistern und einem Halbbruder auf. Italienische Missionare tauften ihn in seiner Jugend auf den Namen Emilio Stanley, den er jedoch selten benutzt.

Ausbildung

Nach dem Besuch der Dorfschule von Gatuyaini und der Karima Mission School ging er 1944-1946 auf die Mathari Boarding Primary School (heute Nyeri School), lernte dort das Zimmerei- und Maurerhandwerk und baute wie alle Mitschüler seine Nahrung selbst an. 1947-1950 besuchte er die Man'gu-Highschool. 1951-1954 studierte K. am Makarere University College im ugandischen Kampala Wirtschaft, Geschichte und Politikwissenschaft. 1955 schloss er mit dem BA-Grad als Jahrgangsbester ab, was ihm ein Stipendium an der berühmten London School of Economics and Political Science einbrachte. Dort studierte er - nach kurzer Tätigkeit im Verkaufsmanagement des Erdölunternehmens Shell in Uganda - und erwarb ...


Die Biographie von Mwai Kibaki ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library