MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Georges Dumézil

französischer Sprach- und Religionswissenschaftler; Prof.; Dr.
Geburtstag: 4. März 1898 Paris
Todestag: 11. Oktober 1986 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 47/1986 vom 10. November 1986


Blick in die Presse

Wirken

Georges Edmond Raoul Dumézil war Sohn eines Generals. Er besuchte das Collège in Neufchateau, das Gymnasium in Troyes, das Lycée Louis-le Grand in Paris, das Gymnasium in Tarbes und schließlich die berühmte Ecole normale supérieure in Paris. D. hat Sprachwissenschaften und Literaturwissenschaften studiert und über ein literaturwissenschaftliches Thema promoviert. 1920 begann er als Gymnasiallehrer in Beauvais, ging aber noch im gleichen Jahr als Hochschullehrer für Französisch an die Universität Warschau, wo er ein Jahr lang tätig war. 1925-31 lehrte er Religionsgeschichte an der Universität Istanbul und 1931-33 Französisch an der Universität Uppsala in Schweden.

Danach lehrte D. von 1935-68 als Studiendirektor an der Pariser Ecole pratique des hautes études Sprach- und Religionswissenschaften. Seine speziellen Fachgebiete waren die indo-europäischen Religionen und Zivilisationen und die lebenden orientalischen Sprachen, besonders das Armenische. D. konnte in 30 Sprachen lesen.

Von 1949-68 war D. zugleich Professor für indo-europäische Zivilisation am Collège de France. 1969 wurde er Ehrenprofessor dieser Hochschule. Seine Aufnahme in das Institut (Académie des inscriptions et belles-lettres) ...


Die Biographie von Georges Dumézil ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library