MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Dame Margaret Price

britische Sängerin (Sopran)
Geburtstag: 13. April 1941 Blackwood
Todestag: 28. Januar 2011 bei Cardigan
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 10/2001 vom 26. Februar 2001 (lö)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2011


Blick in die Presse

Herkunft

Dame Margaret Berenice Price wurde am 13. April 1941 in Blackwood bei Tredegar (Grafschaft Monmouthshire/Wales) geboren. Ihr Vater war Lehrer von Beruf, die Mutter arbeitete als Nachtschwester. P. wurde zu Hause früh in die Sorge um den geistig zurückgebliebenen Bruder und den Haushalt mit einbezogen. Ihre Gesangsbegabung stieß bei den Eltern nur auf geringe Unterstützung.

Ausbildung

Nach dem Abschluss der Grammar School ging P. mit 15 Jahren nach London, um sich am Trinity College of Music ausbilden zu lassen. Charles Kennedy Scott wurde dort ihr wichtigster Lehrer. 19-jährig bewarb sie sich um ein Engagement beim Londoner Profichor "Ambrosian Singers".

Wirken

Auf der Bühne debütierte die knapp 21-jährige P. 1962 als Cherubino in einer "Figaro"-Inszenierung der Welsh Opera Company in Cardiff. Sie übernahm dann kleine Mozart-Rollen am Covent Garden und sprang 1963 kurzfristig für die erkrankte Teresa Berganza in einer von Georg Solti dirigierten "Figaro"-Aufführung als Cherubino ...


Die Biographie von Dame Margaret Price ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library