MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Sir Eduardo Luigi Paolozzi

britischer Bildhauer und Grafiker; Prof.
Geburtstag: 7. März 1924 Edinburgh
Todestag: 22. April 2005 London
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 02/1994 vom 3. Januar 1994 (lö)


Blick in die Presse

Herkunft

Eduardo Luigi Paolozzi wurde am 7. März 1924 als Sohn italienischer Einwanderer in Edinburgh geboren. Seine Eltern betrieben im Hafenviertel der Stadt eine Eisdiele. Als Italien 1940 England den Krieg erklärte, wurde der sechzehnjährige P. als "feindlicher Ausländer" interniert. Mutter und Schwester waren in Haft, der Vater kam auf dem erzwungenen Weg nach Kanada um. Das Schiff wurde auf der Überfahrt von einem U-Boot zerstört.

Ausbildung

1943 nahm P. das Studium am Edinburgh College of Art auf. Nach der Entlassung aus der Armee 1944 kehrte er für kurz nach Edinburgh zurück und immatrikulierte sich dann an der St. Martins School of Art in London. 1945 wechselte er zur Slade School of Fine Art in Oxford und London. 1947 schloß er das Studium ab und übersiedelte nach Paris.

Wirken

Die künstlerische Arbeit und die schöpferische Lehrtätigkeit bestimmten von Anfang an P.s Berufsweg, der 1949 nach ersten Ausstellungen in der Londoner Mayor Gallery mit einer Dozentur für Textildesign an der Central ...


Die Biographie von Sir Eduardo Luigi Paolozzi ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library