MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Gunnar Thoroddsen

isländischer Politiker; Dr. jur.; Ministerpräsident (1980-1983)
Geburtstag: 29. Dezember 1910 Reykjavík
Todestag: 25. September 1983 Reykjavík
Nation: Island

Internationales Biographisches Archiv 50/1983 vom 5. Dezember 1983


Blick in die Presse

Wirken

Gunnar Thoroddsen war Sohn eines Ingenieurs. Nach Besuch der Schulen studierte er Jura in Island, Dänemark, Deutschland und Großbritannien und erhielt 1940 einen Ruf als Professor an die juristische Fakultät der Universität Reykjavik. Im gleichen Jahr wurde er auch politisch aktiv, und zwar als Vorsitzender des Jugendverbandes der Unabhängigkeitspartei, der traditionell stärksten Partei Islands mit konservativer Grundrichtung.

1942 wurde er für seine Partei erstmals in das isländische Parlament, den Althing, gewählt und danach immer in seinem Mandat bestätigt. Von 1947-58 bekleidete T. das Amt des Oberbürgermeisters der Hauptstadt Reykjavik, die sich in diesen Jahren stark entwickelt und modernisiert hat. Im Anschluß an seine kommunalpolitische Tätigkeit wechselte T. in den diplomatischen Dienst und vertrat Island als Botschafter in Kopenhagen. 1963-66 ist T. Finanzminister in der Regierung Benediktsson gewesen.

1968 kandidierte er bei den Präsidentschaftswahlen erfolglos gegen Dr. Kristjan Eldjarn, der damals rund 65 % der Stimmen auf sich vereinigte und 1972 und 1976 ohne Wahl im Amt bestätigt wurde.

In der Unabhängigkeitspartei, deren liberalem Flügel er ...


Die Biographie von Gunnar Thoroddsen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library