MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Erling Jensen

dänischer Politiker; Sozialdemokraten
Geburtstag: 1. November 1919 Frederiksberg
Todestag: 4. Oktober 2000
Nation: Dänemark

Internationales Biographisches Archiv 38/1980 vom 8. September 1980


Blick in die Presse

Wirken

Erling Jensen wurde am 1. Nov. 1919 in der Kopenhagener Gemeinde Frederiksberg als Sohn eines Fischhändlers geboren. Nach dem Realschulabschluss arbeitete er bei der Firma Philips, anschließend im Kopenhagener Elektrizitätswesen. Extern legte er 1946 das Abitur ab. Von 1946-1957 war er zunächst als Mitarbeiter, später als Bevollmächtigter einer Kreditanstalt tätig, studierte gleichzeitig Jura und wurde 1956 cand. jur. 1957 wurde J. Geschäftsführer der Konsum-Dachorganisation, 1960 Leiter der sozialidemokratischen Volkshochschule in Esbjerg und 1967 Leiter der zentralen Gewerkschaftsschule in Helsingør.

Von 1961-1971 war J. Mitglied im Verwaltungsrat der Kgl. Grönländischen Handelsabteilung, 1965-1971 stand er der genossenschaftlichen Bauhandelsvereinigung vor, 1967-1971 leitete er den Wirtschaftsrat der Arbeiterbewegung, 1968-1971 war er stellvertretender Vorsitzender der Genossenschaftsvereinigung, 1969-1971 und 1974-1975 saß er im Aufsichtsrat der Sparkasse Kopenhagen-Seeland und 1974-1975 war er Vorstandsvorsitzender des Zusammenschlusses Dänischer Sparkassen.

1971 von Ministerpräsident Jens Otto Krag in die Regierung aufgenommen, erhielt er das Ressort für Handel, Handwerk, Industrie und Seefahrt. Er behielt das Handelsministerium auch im ersten Kabinett Anker Jørgensen bis zu dessen Scheitern 1973. Im selben Jahr ...


Die Biographie von Erling Jensen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library