MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Faruk Kaddumi

palästinensischer Politiker; Generalsekretär der Fatah-Partei (2004-2009)
Geburtstag: 18. August 1931 Kafr-Kaddum b. Nablus (n.a.A. 10. August 1931 Kafr-Kaddum b. Nablus)
Nation: Palästina

Internationales Biographisches Archiv 12/2005 vom 26. März 2005 (ne)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 32/2009


Blick in die Presse

Herkunft

Faruk Kaddumi (auch: Faruq al-Qaddumi) wurde am 18. Aug. 1931 (nach anderen Quellen: 10. Aug. 1931) in Kafr-Kaddum bei Nablus geboren. Er stammt aus einer wohlhabenden Familie. K. wuchs zunächst in Jaffa auf, bis seine Familie 1948 nach der Gründung des Staates Israel, ihre Heimat verließ und nacheinander in verschiedenen arabischen Staaten lebte. K.s Kampfname lautet "Abu Lotf".

Ausbildung

Seine Schulausbildung beendet K. im Libanon. Mit 18 schloss er sich al-Ba'th an, der Panarabischen Sozialistischen Partei, verließ sie aber 1958 wieder, nachdem Syrien und Ägypten sich zu der - im Sept. 1961 wieder aufgelösten - Vereinigten Arabischen Republik vereinigt hatten. Im gleichen Jahr beendete K. ein vierjähriges Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Amerikanischen Universität in Kairo mit dem Diplom. Zuvor hatte er sich um ein Studium an der Cornell University in New York bemüht, jedoch war ihm - als "Kommunist" verdächtigt - ein ...


Die Biographie von Faruk Kaddumi ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library