MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hans-Jürgen Schmahl

deutscher Wirtschaftswissenschaftler; Prof.; Dr. rer. pol.
Geburtstag: 2. Dezember 1929 Bargteheide bei Hamburg
Todestag: 20. Oktober 2012 Hamburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 43/1994 vom 17. Oktober 1994 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 42/2012


Blick in die Presse

Herkunft

Hans-Jürgen Schmahl, ev.-luth., wurde am 2. Dez. 1929 als Sohn eines Verwaltungsrates in Bargteheide bei Hamburg geboren.

Ausbildung

Nach dem Abitur (1949) studierte Sch. Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg und schloss dort 1954 mit dem Diplomvolkswirt ab. 1956 promovierte er in Hamburg zum Dr. rer. pol.

Wirken

1958 wurde Sch. Mitarbeiter des HWWA-Instituts für Wirtschaftsforschung in Hamburg. Das HWWA-Institut gehörte zu den führenden und besonders praxisorientierten Konjunkturforschungsinstituten der Bundesrepublik. Es wude vom Bund und der Stadt Hamburg getragen und arbeitete im Auftrag und auf eigene Initiative. Es verfügte über eine der größten wirtschaftlichen Spezialbibliotheken, betrieb eine breite Dokumentationstätigkeit (Presseausschnittsammlung u. a.) und gab Informationsdienste heraus. 1962 wurde Sch. am HWWA-Institut Leiter der Abteilung Konjunktur, 1967 rückte er zum Hauptabteilungsleiter (Allgemeine Wirtschafts- und Konjunkturpolitik) auf. 1970 wurde er außerdem Stellvertreter des Institutsleiters. Ab 1967 vertrat Sch. das HWWA-Institut bei den halbjährlichen Gemeinschaftsdiagnosen der Arbeitsgemeinschaft deutscher wirtschaftswissenschaftlicher Forschungsinstitute zur Konjunkturlage. ...


Die Biographie von Hans-Jürgen Schmahl ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library