MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Prinz Talal bin Abdul Asis Al Saud

saudi-arabischer Politiker und Diplomat
Geburtstag: 15. August 1931 Taif
Todestag: 22. Dezember 2018 Riad
Nation: Saudi-Arabien

Internationales Biographisches Archiv 19/2019 vom 7. Mai 2019 (la)


Blick in die Presse

Herkunft

Prinz Talal bin Abdul Asis Al Saud wurde 1931 als 20. von über 40 Söhnen des saudi-arabischen Staatsgründers König Abdul Asis ibn Saud (1880-1953) in Taif geboren. Seine Mutter Muneijir (Munayar) war Armenierin, die als Flüchtlingskind aus dem Osmanischen Reich Aufnahme bei einem arabischen Stamm fand. In Saudi-Arabien auch als "Umm Talal" (Mutter von Talal) bekannt, zählte sie zu den erkorenen Lieblingsfrauen des Königs, womit T. schon in früher Jugend eine Sonderstellung am Hofe seines Vaters genoss.

Wirken

Schon in jungen Jahren diente T. 1952-1955 als Kommunikationsminister, zunächst im Kabinett des Vaters, nach dessen Tod ab 1953 auch unter dem Nachfolger König Saud ibn Abdul Asis. Nach einer Zwischenstation als saudi-arabischer Botschafter in Paris (1955-1957) holte ihn König Saud im Dez. 1960 als Finanzminister in sein Kabinett, doch verlor T. diesen Posten bereits im Sept. 1961 wieder. 1962 machte T. durch offene Opposition gegen König Saud und seine liberalen Ideen von sich reden und überwarf ...


Die Biographie von Prinz Talal bin Abdul Asis Al Saud ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library