MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Eberhard Diepgen

Eberhard Diepgen

deutscher Jurist und Politiker; Regierender Bürgermeister von Berlin (1984-1989, 1991-2001); CDU
Geburtstag: 13. November 1941 Berlin-Pankow
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 41/2011 vom 11. Oktober 2011 (la)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 49/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Eberhard Diepgen, ev., wurde am 13. Nov. 1941 in Berlin-Pankow geboren und wuchs in Wedding ohne den leiblichen Vater in wenig privilegierten Verhältnissen auf. Sein Großvater war der Gynäkologe und Medizinhistoriker Paul Diepgen (1878-1966).

Ausbildung

Nach dem Abitur (1960) an der Diesterweg-Oberschule in Wedding studierte D. bis 1967 Jura an der Freien Universität Berlin. Politisch engagiert als Mitglied des Ringes Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS), war D. 1963 für kurze Zeit Vorsitzender des Allgemeinen Studentenausschusses (ASTA) und 1965-1966 als stellv. Vorsitzender des Verbands Deutscher Studentenschaften (VDS) mit Sozial- und Bildungspolitik befasst. 1962 trat D. in die CDU (Christlich-Demokratische Union) ein. Nach dem Referendariat (u. a. am Berliner Kammergericht) machte er 1972 das Zweite Juristische Staatsexamen.

Wirken

1972 wurde D. als Rechtsanwalt zugelassen.

Karriere in der Berliner CDU Innerhalb der Berliner CDU profilierte sich D., der einmal den langjährigen Landesvorsitzenden Peter Lorenz als politischen Ziehvater nannte, als Bildungspolitiker. 1971 gründete er mit der "...


Die Biographie von Eberhard Diepgen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library