MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Thekla Carola Wied

deutsche Schauspielerin
Geburtstag: 5. Februar 1944 Breslau
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 45/2009 vom 3. November 2009 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 35/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Thekla Carola Wied (eigentl. Wiedmann), ev., wurde am 5. Febr. 1944 als Tochter eines Latein- und Religionslehrers in Breslau geboren. Zu ihren Vorfahren zählen der Schriftsteller Wilhelm Raabe (1831-1910) und der Maler Adolph von Menzel (1815-1905).

Ausbildung

W. besuchte das Berliner Gymnasium zum Grauen Kloster und legte dort ihre Abiturprüfung ab. Danach absolvierte sie ein Diakonisches Jahr und studierte schließlich von 1964 bis 1967 Schauspiel an der Folkwang-Hochschule in Essen.

Wirken

Der Erfolg als Bühnen- und Filmschauspielerin stellte sich für W. rasch ein. Den Durchbruch schaffte sie bereits mit ihrer ersten großen Rolle in dem Spielfilm "Spur eines Mädchens" (1967), für die sie den Bundesfilmpreis in Gold als beste weibliche Schauspielerin bekam. Bühnenengagements führten sie in den Jahren 1967 bis 1976 an die Städtischen Bühnen Essen, an die Staatstheater in Braunschweig, Saarbrücken, Wiesbaden sowie an das Schauspielhaus Bochum. Nebenher arbeitete sie als Sprecherin beim Hörfunk. 1976 ließ sich W. als freie Schauspielerin und Sprecherin nieder und ...


Die Biographie von Thekla Carola Wied ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library