MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Michael Degen

Michael Degen

deutsch-israelischer Schauspieler, Regisseur und Autor
Geburtstag: 31. Januar 1928 Chemnitz
Todestag: 9. April 2022 Hamburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik, Israel

Internationales Biographisches Archiv 38/2022 vom 20. September 2022 (mo)


Blick in die Presse

Herkunft

Michael Max Degen wurde 1928 als Sohn jüdischer Eltern in Chemnitz geboren. Sein Vater, ein aus Russland emigrierter staatenloser Sprachenlehrer und Mitinhaber eines Trikotagengeschäfts, wurde im Sept. 1939 ins KZ Sachsenhausen verschleppt und dort so schwer misshandelt, dass er im April 1940 im Krankenhaus starb. D. selbst entging der Einlieferung in das KZ Auschwitz nur durch Flucht auf dem Transport dorthin. Zusammen mit seiner Mutter Anna überlebte er das Dritte Reich ab 1943 dank mutiger Freunde und Helfer in wechselnden Wohnungen, auf Dachböden und in einer Laubenkolonie des Berliner Ostens. Anna Degen verschaffte sich und ihrem Sohn zudem über gefälschte Postausweise nichtjüdische Identitäten, um der Verfolgung durch die Nazis zu entgehen; erst nach D.s Ableben im April 2022 wurde bekannt, dass sie dabei auch D.s Geburtsjahr von 1928 in 1932 geändert und ihren damals sehr schmächtigen Sohn vier Jahre jünger gemacht hatte, wohl um seine Einberufung zum Kriegsdienst zu verhindern. D.s älterem Bruder Adolf gelang die Flucht ...


Die Biographie von Michael Degen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library