MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Gerd Schönfelder

dt. Musikwissenschaftler und Theaterintendant (DDR); Prof. Dr.sc.
Geburtstag: 27. April 1936 Köttewitz
Nation: Deutschland (DDR)

Internationales Biographisches Archiv 03/1990 vom 8. Januar 1990


Blick in die Presse

Herkunft

Gerd Schönfelder wurde am 27. April 1936 in Köttewitz bei Pirna/Sachsen geboren.

Ausbildung

Er besuchte die Grundschule in Dohna und die Oberschule in Pirna. Ab 1954 studierte er am Konservatorium Dresden, an der Musikhochschule Berlin sowie der Humboldt-Universität und der Peking Universität.

Wirken

1968 wurde Sch. Sektionsleiter für Kulturwissenschaften an der Karl-Marx-Universität in Leipzig. 1972 wechselte er als Prorektor an die Hochschule für Musik in Dresden. Von Okt. 1980 bis Nov. 1984 war er als Nachfolger von Siegfried Köhler Rektor der Hochschule für Musik in Dresden.

Nach dem frühen Tode Köhlers (Juli 84), der im Febr. 1984 als Nachfolger von Horst Seeger die Intendanz der Dresdner Staatsoper übernommen hatte, wurde Sch. neuer Intendant der Staatsoper Dresden (Dez. 1984 Amtsantritt). In seine Amtszeit fiel im Febr. 1985 die Wiedereröffnung der mit bemerkenswert großem Aufwand wiederaufgebauten und restaurierten Semper-Oper (vgl. SPIEGEL 7/85).

Eine außerordentlich positive Bilanz für das erste Jahr nach der Wiedereröffnung zog Sch. Anfang 1986. Mehr als 300.000 Besucher hatten für ausverkaufte Veranstaltungen gesorgt. Der Uraufführung und ...


Die Biographie von Gerd Schönfelder ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library