MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ibrahim Babangida

nigerianischer Offizier, Staatschef (1985-1993)
Geburtstag: 17. August 1941 Minna
Nation: Nigeria

Internationales Biographisches Archiv 36/1994 vom 29. August 1994 (mi)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 53/2004


Blick in die Presse

Herkunft

Ibrahim Badamasi Babangida wurde am 17. Aug. 1941 in Minna geboren, Hauptstadt des Bundesstaates Niger im "Middle Belt", der mit seinen Minoritätenstämmen die Haussa-Fulani-Völker des islamischen Nordens von den Yoruba und Ibo des vorwiegend christlichen Südens trennt. B. ist Moslem und gehört zur Ethnie der Nupe. Kind einfacher Leute, wurde er früh Waise.

Ausbildung

Nach Beendigung der Niger Provincial Secondary School in Bida trat B. 1962 in die Armee ein. Er besuchte das Nigerian Military Training College (NMTC) in Kaduna und absolvierte danach bis 1963 eine Offiziersausbildung an der Indian Military Academy. Danach diente er bei einer Panzereinheit, bis er sich 1966, inzwischen zum Leutnant befördert, beim Royal Armoured Corps (R.A.C.) in Großbritannien einer weiteren Ausbildung unterzog.

Wirken

B.s "Feuertaufe" kam bereits im Mai 1967, als sich die Ostregion von der Föderation abspaltete und sich zur unabhängigen Republik Biafra erklärte. Während des bis Ende 1969 tobenden Bürgerkrieges, dessen Todesopfer auf bis zu zwei Millionen geschätzt ...


Die Biographie von Ibrahim Babangida ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library