MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Manfred Bissinger

deutscher Journalist, Verleger und Autor
Geburtstag: 5. Oktober 1940 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 29/2010 vom 20. Juli 2010 (se)


Blick in die Presse

Herkunft

Manfred Edwin Bissinger wurde am 5. Okt. 1940 als Sohn des Verlegers und Journalisten Edgar Bissinger in Berlin geboren. Seine Mutter war bis zur Hochzeit Bankkauffrau. B. wuchs in München, Neu-Ulm und Köln auf. Seine Brüder Edgar (* 1935) und Dieter (* 1936) übernahmen später den Verlag und die Druckerei des Vaters. Seine Schwester Elke (* 1942) gründete ein Kindermodengeschäft.

Ausbildung

Nach eigenen Angaben war B. ein aufmüpfiger Schüler und begnügte sich mit dem Abschluss der mittleren Reife und dem Besuch der Höheren Handelsschule. In die journalistischen Fußstapfen des Vaters tretend, absolvierte er von 1958 bis 1960 erst ein Volontariat bei den Zeitschriften "Vieh- und Fleischwirtschaft" und "Bayerische Handwerkszeitung" im Holzmann Verlag, Bad Wörishofen, im zweiten Jahr dann bei der Tageszeitung "Augsburger Allgemeine". 1961 hospitierte er sechs Monate lang bei der "Deutschen Presse-Agentur (dpa)" in Hamburg.

Wirken

Berufstätig wurde B. als Redakteur im Europa-Dienst der "Deutschen Presse-Agentur". 1963/1964 wirkte er als Regieassistent bei ...


Die Biographie von Manfred Bissinger ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library