MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Günter Wickert

deutscher Markt- und Meinungsforscher
Geburtstag: 14. November 1928 Erfurt
Todestag: 7. Oktober 1994 Altenstadt (Illereichen)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 52/1994 vom 19. Dezember 1994 (lm)


Blick in die Presse

Herkunft

Günter Wickert stammte aus Erfurt und war der Sohn eines Ingenieurs und Fabrikanten.

Ausbildung

Er studierte Medizin und Nationalökonomie an den Universitäten Leipzig, Jena, Göttingen, Tübingen, Heidelberg und Basel. Vom Medizinstudium kam er ab, nachdem er bei einer Ärztebefragung seine Neigung zur Demoskopie entdeckt hatte.

Wirken

1951, noch als Student, gründete er das bekannte Wickert-Institut in Tübingen zur Markt- und Meinungsforschung durch Umfragen. Sein Buch "Deutsche Praxis der Markt- und Meinungsforschung" (1953) fand als erste deutsche Darstellung dieses Forschungsbereiches viel Beachtung. 1966 wurde das demoskopische Unternehmen erweitert um das "Institut für wirtschaftliche Zukunftsforschung" unter der Leitung von Prof. Dr. Horst Wagenführ. 1965 wurde dem Unternehmen außerdem ein Test-Kindergarten mit Vorschulerziehung angeschlossen. Zum Unternehmen gehörten außerdem der "Demokrit-Verlag", in dem die "Internationalen Beiträge zur Markt-, Meinungs- und Zukunftsforschung" sowie die "Zeitschrift für Markt-, Meinungs- und Zukunftsforschung" (seit 1957, vierteljährlich) erscheinen. Dazu kamen eine Reihe von Filialen, von denen besonders die ...


Die Biographie von Günter Wickert ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library