MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Margaret Drabble

britische Schriftstellerin
Geburtstag: 5. Juni 1939 Sheffield
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 16/2014 vom 15. April 2014 (kg)


Blick in die Presse

Herkunft

Margaret Drabble wurde am 5. Juni 1939 als Tochter des Richters und Novellisten John F. Drabble und seiner Frau Kathleen Marie (geb. Bloor), einer Lehrerin, in Sheffield geboren. Die Familie gehörte der "upper middle class" an. Ihre ältere Schwester ist die Schriftstellerin Dame Antonia Byatt, ihre jüngere Schwester ist die Kunsthistorikerin Helen Langdon und ihr Bruder, Richard Drabble, ist Kronanwalt (QC).

Ausbildung

D. besuchte die Mount School, ein Quäker-Internat in York, und studierte dann englische Literatur am Newnham College in Cambridge.

Wirken

D. arbeitete zunächst als Schauspielerin bei der Royal Shakespeare Company, wandte sich aber bald der Schriftstellerei zu und debütierte bereits 1963 mit dem Roman "A Summer Bird Cage" (dt. 1988, "Der Sommervogel") über die Beziehung zweier Schwestern. In schneller Folge erschienen dann ihre Romane und Prosabände "The Garrick Year" (1964), "The Millstone" (1965), "Jerusalem the Golden" (1967) und "The Waterfall" (1969). Sie alle wurden von britischen Literaturkritikern begeistert aufgenommen und mit Preisen geehrt. ...


Die Biographie von Margaret Drabble ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library