MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Shoichiro Toyoda

Shoichiro Toyoda

japanischer Unternehmer; Dr.
Geburtstag: 27. Februar 1925 Nagoya
Nation: Japan

Internationales Biographisches Archiv 45/2003 vom 27. Oktober 2003 (ne)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 26/2009


Blick in die Presse

Herkunft

Shoichiro Toyoda wurde am 27. Febr. 1925 in Nagoya geboren und ist ein Enkel von Sakichi Toyoda, der 1926 nach seiner Erfindung eines automatischen Webstuhls die Toyoda Automatische Webstuhlfabrik (Toyoda Jido Shokki Seisakusho) gründete, aus der später der heutige Toyota-Konzern (diese Schreibung seit 1937) hervorging. T.s Vater Kiichiro gründete 1937 aus dem Erlös von Patentrechten die Automobilfirma "Toyota Motor Company", die 1950 nach Absatzkrisen und Streiks dem Bankrott nahe war. Kiichiro Toyoda verlor dabei sein persönliches Vermögen; die Leitung des Unternehmens übernahm später sein Vetter Eiji Toyoda.

Ausbildung

T. studierte Ingenieur-Wissenschaften an der Nagoya-Universität und schloss 1947 mit einem Diplom ab. Er zeigte damals wenig Interesse an einer Mitarbeit im Familienkonzern und versuchte sich stattdessen an der Produktion einer aus gekochtem Fisch hergestellten Paste, ließ sich dann aber 1952 doch noch vom hierarchischen Zwang seiner Sippe zum Eintritt in den Toyota-Konzern bewegen. 1953 unterbrach er seine unternehmerische Tätigkeit für ein weiteres Studium an der Tohuku-Universität, an der ...


Die Biographie von Shoichiro Toyoda ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library