MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Monika Maron

deutsche Schriftstellerin
Geburtstag: 3. Juni 1941 Berlin-Neukölln
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 06/2021 vom 9. Februar 2021 (fl)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 22/2021


Blick in die Presse

Herkunft

Monika Eva Maron wurde am 3. Juni 1941 in Berlin-Neukölln geboren. Ihre Mutter Hella, geb. Iglarz, deren polnischer Vater 1942 von einem NS-Sonderkommando umgebracht wurde, war während des Zweiten Weltkrieges (1939-1945) mit einem Frontsoldaten – M.s leiblichem Vater – liiert, den sie aufgrund der Nürnberger Rassengesetze als "Halbjüdin" nicht heiraten durfte. Später heiratete sie Karl Maron (1903-1975), einen Funktionär der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED), der ab 1949 in der DDR Karriere machte, zunächst in der Parteipublizistik, dann als Generalinspekteur der Volkspolizei und 1955-1963 als Innenminister der DDR. 1951 übersiedelte die Familie von West- nach Ost-Berlin, wo M.s Mutter als stellv. Leiterin der Magistratspressestelle und als Journalistin arbeitete.

Ausbildung

Als Schülerin engagierte sich M. im sozialistischen Jugendverband FDJ und später in der SED. Nach dem Abitur (1959) arbeitete sie ein Jahr als Fräserin in einem Flugzeugwerk bei Dresden, später studierte sie in Ost-Berlin Theaterwissenschaften und Kunstgeschichte mit Diplomabschluss.

Wirken

M. war als Regieassistentin beim Fernsehen und als wissenschaftliche Aspirantin ...


Die Biographie von Monika Maron ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library