MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Eckart van Hooven

deutscher Bankmanager und Politiker; CDU; Dr. jur.
Geburtstag: 11. Dezember 1925 Hamburg
Todestag: 28. Dezember 2010 Hamburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 38/1994 vom 12. September 1994 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 01/2011


Blick in die Presse

Herkunft

Eckart van Hooven wurde am 11. Dez. 1925 in Hamburg, Stadtteil Winterhude, geboren. Die Familie stammt aus Vorpommern. Sein Vater war früher Herausgeber der "Hamburger Nachrichten", nach 1933 wirkte er in Berlin als Immobilienmakler und Theaterdirektor.

Ausbildung

Zusammen mit dem späteren CDU-Politiker Walther Leisler Kiep besuchte H. die Grundschule, machte 1943 Abitur in Berlin und geriet als einer der jüngsten Leutnants gegen Kriegsende in US-Gefangenschaft. Nach dem Krieg wirkte er zunächst als Redakteur bei Peter von Zahn am Sender Radio Hamburg, studierte dann aber Jura, weil sein Vater eine "richtige" Berufsausbildung verlangte. Mit der Promotion zum Dr. jur. schloss H. sein Jurastudium ab.

Wirken

H. wollte eigentlich Diplomat werden, wurde aber von der Diplomatenschule wegen fehlender Wirtschaftskenntnisse abgelehnt. So begann er seine Berufslaufbahn 1955 in der Filiale Hamburg der "Norddeutschen Bank", wie die Deutsche Bank damals vor ihrer "Wiedervereinigung" im ...


Die Biographie von Eckart van Hooven ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library