MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Elem Klimow

russischer Filmregisseur
Geburtstag: 9. Juli 1933 Stalingrad
Todestag: 26. Oktober 2003 Moskau
Nation: Russland

Internationales Biographisches Archiv 01/2004 vom 22. Dezember 2003 (gi)


Blick in die Presse

Herkunft

Elem (Jelen) Klimow (Klimov) wurde 1933 in Stalingrad (später: Wolgograd) geboren. Sein Vater war hochrangiger Funktionär der Kommunistischen Partei. Die Kriegsjahre überstand er mit seinen Eltern im Ural.

Ausbildung

Nach Abschluss seines Studiums an einem Luftfahrtinstitut wandte er sich dem Film zu und wurde an der Moskauer Filmhochschule Schüler des berühmten Filmdokumentaristen Michail Romm, der als Autor des Films "Der gewöhnliche Faschismus" (1965) bekannt wurde und in der späten Regierungszeit Stalins wegen seiner russisch-jüdischen Herkunft des Kosmopolitismus verdächtigt wurde. Romm wurde nachgesagt, dass er weder ideologische noch nationale Scheuklappen kannte. Als K. 1964 sein Studium abschloss, gehörte er der Meisterklasse von E. L. Dschigan an.

Wirken

An der Filmhochschule schloss K. Freundschaft mit Andrej Tarkowskij. Wie dieser vermochte auch K. nur relativ wenige Filme in der sowjetischen Produktion durchzusetzen, andererseits hatte er als fest angestellter Regisseur des Studios Mosfilm keine Sorgen um seinen Lebensunterhalt. Erste Studienarbeit K.s war die Filmkomödie "Schenich" (Der Bräutigam; 1960). Sein eigentliches Filmdebüt feierte er 1964 mit der ...


Die Biographie von Elem Klimow ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library