MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Sade

Sade

nigerianisch-britische Popsängerin
Geburtstag: 16. Januar 1959 Ibadan
Nation: Nigeria, Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 33/2010 vom 17. August 2010 (wk)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 28/2012


Blick in die Presse

Herkunft

Helen Folasade (genannt Sade) Adu wurde am 16. Jan. 1959 in Ibadan, Nigeria, als Tochter eines nigerianischen Ökonomieprofessors und einer englischen Krankenschwester geboren, die sich in London kennengelernt und kurz nach der Hochzeit nach Nigeria gezogen waren. Als sie vier Jahre alt war, trennten sich die Eltern, und die Mutter ging mit S. und ihrem älteren Bruder Banji zurück nach England, wo sie zunächst in Essex bei den Großeltern und nach der Wiederheirat der Mutter ab ihrem 12. Lebensjahr dann in Clacton-on-Sea aufwuchs.

Ausbildung

Sie besuchte dort die Schule, bevor sie mit 17 Jahren nach London ging, um am St. Martin's College of Art Mode-Design zu studieren und nebenher u. a. als Fotomodell zu arbeiten.

Wirken

Auf eine mögliche Modekarriere verzichtete S. dann jedoch zugunsten der Musik, obwohl diese für die von Jazz- und Soul-Größen wie Curtis Mayfield, Marvin Gaye, Nina Simone und Al Green inspirierte S. nicht die erste Berufswahl gewesen war. Erst als sie von zwei Schulfreunden ...


Die Biographie von Sade ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library