MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Lutz Hoffmann

deutscher Wirtschaftswissenschaftler; Direktor des Osteuropa-Instituts in München (2001-2005); Prof.; Dr. sc. pol.
Geburtstag: 15. Mai 1934 Flensburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 26/1999 vom 21. Juni 1999 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 48/2007


Blick in die Presse

Herkunft

Lutz Hoffmann, ev., wurde am 15. Mai 1934 in Flensburg als Sohn des Ökonomen Prof. Walther Gustav Hoffmann geboren, der in Münster die vergleichende empirische Untersuchung der Volkswirtschaftslehre begründete.

Ausbildung

Nach dem Abitur in Münster/Westf. studierte H. 1954-1959 Wirtschaftswissenschaften in Münster, Freiburg und Kiel. 1962 promovierte er bei Erich Schneider in Kiel über ein standorttheoretisches Problem.

Wirken

Den Beginn seiner Laufbahn bildete 1959/1960 ein Forschungsaufenthalt am Niederländischen Oekonomischen Institut in Rotterdam. 1962-1963 arbeitete er als Referent der Glanzstoff AG und lehrte anschließend von 1963 bis 1969 als Akademischer Rat an der Universität Saarbrücken. Nach seiner Habilitation bei Herbert Giersch mit einer Arbeit über Importsubstitution und wirtschaftliches Wachstum in Entwicklungsländern wurde er 1969 Professor für Volkswirtschaftslehre in Regensburg. Daneben wirkte er von 1971 bis 1973 als wirtschaftspolitischer Berater im Planungsamt des Premierministers von Malaysia. Außerdem stellte er seine Dienste zwischenzeitlich der Weltbank zur Verfügung. Von 1985-1989 beurlaubt, bemühte er sich ...


Die Biographie von Lutz Hoffmann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library