MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Franz Fischler

Franz Fischler

österreichischer Politiker; EU-Kommissar (1995-2004); ÖVP; Dr. rer. nat. oec.
Geburtstag: 23. September 1946 Absam
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 37/2016 vom 13. September 2016 (la)


Blick in die Presse

Herkunft

Franz Fischler wurde am 23. Sept. 1946 als erstes von sechs Kindern einer Bauernfamilie in Absam (Tirol) bei Innsbruck geboren. Er wuchs zusammen mit seinen fünf jüngeren Brüdern auf dem Kleinbauernhof seiner Großmutter auf.

Ausbildung

Nach der Matura am Humanistischen Gymnasium der Franziskaner in Hall/Tirol studierte F. Landwirtschaft an der Wiener Hochschule für Bodenkultur ("BOKU"), die er 1973 als Dipl.-Ing. abschloss. 1978 promovierte F. mit einer Arbeit über Grundlagen, Methoden und Anwendungsmöglichkeiten der Flächenbilanz zum Dr. rer. nat. oec.

Wirken

F.s Berufslaufbahn begann 1973 mit einer Stelle als Universitätsassistent am Wiener Institut für landwirtschaftliche Betriebswirtschaft, wo er sich bevorzugt mit landwirtschaftlicher Regionalplanung befasste. 1979 kehrte er als Direktionsassistent der Landeslandwirtschaftskammer für Tirol in seine Heimat zurück und war dort u. a. für Kultur- und Bildungsfragen, für Raumordnung und Umweltschutz verantwortlich. 1985 wurde F. Direktor der Landeslandwirtschaftskammer für Tirol.

Landwirtschaftsminister ab 1989Als Mitglied der Österreichischen Volkspartei (ÖVP) bis dahin kaum hervorgetreten, galt F. als Anhänger einer "ökonomisch leistungsfähigen, ökologisch ...


Die Biographie von Franz Fischler ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library