MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Lothar de Maizière

Lothar de Maizière

deutscher Jurist und Politiker; Ministerpräsident der DDR (1990); CDU
Geburtstag: 2. März 1940 Nordhausen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 26/2009 vom 23. Juni 2009 (rw)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 34/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Lothar de Maizière wurde am 2. März 1940 in Nordhausen als Sohn eines Rechtsanwalts geboren und stammt, wie er sagt, aus einem "aufgeklärten protestantischen Elternhaus". Der Vater, Clemens de Maizière (gest. 1980), war französisch-reformierten, die Mutter lutherischen Bekenntnisses. M. ist ein Neffe des fr. Generalinspekteurs der Bundeswehr, General Ulrich de Maizière, dessen Sohn Thomas de Maizière seit 2005 Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts ist. Die Familie ist hugenottischen Ursprungs. M. hat eine Schwester, die Pastorin war.

Ausbildung

Schon als Schüler trat M. 1956 "aus purem Opportunismus", wie er später bekannte, der Ost-CDU, einer der vier Blockparteien in der DDR, bei. Wegen seines christlichen Bekenntnisses hatte er Schwierigkeiten an der Erweiterten Oberschule, d. h. in den letzten Klassen vor dem Abitur, das er 1958 am "Berlinischen Gymnasium zum Grauen Kloster" ablegte. An der Ost-Berliner Hochschule für Musik "Hanns Eisler...


Die Biographie von Lothar de Maizière ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library