MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Klaus Hasselmann

deutscher Klimaforscher, Meteorologe und Ozeanologe; Prof. Dr.
Geburtstag: 25. Oktober 1931 Hamburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 35/1999 vom 23. August 1999 (hy)


Blick in die Presse

Herkunft

Klaus Hasselmann, ev., wurde am 25. Okt. 1931 als Sohn des Publizisten Dr. Erwin Hasselmann in Hamburg geboren, wuchs aber in England auf und kehrte erst als 18jähriger in seine Heimatstadt zurück.

Ausbildung

Nach dem Schulbesuch in England studierte H. ab 1949 an den Universitäten Hamburg (bis 1954) und Göttingen Physik und Mathematik. In Hamburg legte er das Diplomexamen ab, in Göttingen promovierte er 1957 zum Dr. rer. nat.

Wirken

Von 1957 bis 1961 war H. wissenschaftlicher Assistent am Institut für Schiffbau der Universität Hamburg. Nach seiner Habilitation 1963 war er bis 1964 Assistenz-Professor an der amerikanischen Universität von San Diego. Nach seiner Rückkehr war er von 1965 bis 1968 Wissenschaftlicher Rat und Professor an der Universität Hamburg. Von 1968 bis 1969 war er Abteilungsdirektor und Professor am Institut für Schiffbau, dieselbe Funktion hatte er von 1970 bis 1975 am Geophysikalischen Institut der Universität. Daneben war er von 1970 bis 1972 Gastprofessor am Ozeanographischen Institut in Woods Hole, Mass. (USA). Seit 1975 ist ...


Die Biographie von Klaus Hasselmann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library