MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Maria Schneider

französische Filmschauspielerin
Geburtstag: 27. März 1952 Paris
Todestag: 3. Februar 2011 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 29/2011 vom 19. Juli 2011 (rw)


Blick in die Presse

Herkunft

Maria Schneider wurde 1952 in Paris geboren. Sie war die uneheliche Tochter des französischen Schauspielers Daniel Gélin und der als Model und Buchhändlerin tätigen Marie Christine Schneider, die nach dem Zweiten Weltkrieg aus Rumänien nach Frankreich gekommen war. Bis zum 15. Lebensjahr wurde sie allein von ihrer Mutter nahe der Grenze zu Deutschland erzogen, zum Vater bestand lange Zeit kein Kontakt.

Ausbildung

1967 verließ Sch. die Schule und ging nach Paris, wo sie Speisekarten für Restaurants illustrierte, als Jeansmodel arbeitete und am Theater debütierte. Ihr Leben nahm eine andere Richtung, als Brigitte Bardot sie 1969 bei Dreharbeiten zum Film "Les Femmes", wo sie als Statistin agierte, unter ihre Fittiche nahm. Sie änderte ihren Namen und erhielt noch im gleichen Jahr eine größere Rolle in Terence Youngs Kinofilm "L'arbre de Noël".

Wirken

Weltruhm mit "Der letzte Tango von Paris"Nach kleineren Nebenrollen in weiteren Filmen, u. a. in "Madly" (1970) neben Alain Delon und Mireille Darc, engagierte der ...


Die Biographie von Maria Schneider ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library