MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Werner Fasslabend

Werner Fasslabend

österreichischer Jurist, Manager und Politiker; Verteidigungsminister (1990-2000); ÖVP; Dr. jur.
Geburtstag: 5. März 1944 Marchegg/Niederösterreich
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 45/2008 vom 4. November 2008 (la)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Werner Fasslabend wurde am 5. März 1944 im niederösterreichischen Marchegg geboren. Sein Vater fiel in den letzten Kriegstagen des Zweiten Weltkriegs.

Ausbildung

F. besuchte ab 1956 das Bundesrealgymnasium in Gänserndorf und ab 1961 das Theresianum in Wien. Nach der Matura (1963) studierte er als Austauschstudent ein Jahr lang an der amerikanischen Wilbraham Academy in Massachusetts, wo er sich vor allem mit Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) befasste. Es folgte ab 1964 ein Studium der Rechtswissenschaften in Wien mit abschließender Promotion (1970) zum Dr. jur. Anschließend absolvierte er ein Gerichtsjahr. Vom Wehrdienst wurde er befreit.

Wirken

1971 begann F. seine Berufslaufbahn als Produktmanager der Fa. Henkel-Persil, bei der er später zum Verkaufsleiter und schließlich zum Hauptabteilungsleiter avancierte. Neben seiner Managertätigkeit (bis 1990) engagierte er sich früh auch politisch. Von 1972 bis 1989 war er Mitglied im Gemeinderat seiner Heimatstadt Marchegg, daneben fungierte er von 1980 bis 1984 als Bezirksparteiobmann der Österreichischen Volkspartei (ÖVP) Marchegg. Anschließend wurde er ...


Die Biographie von Werner Fasslabend ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library