MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Mihály Kupa

ungar. Wirtschaftsfachmann, Unternehmer u. Politiker; Dr.
Geburtstag: 3. April 1941 Budapest
Nation: Ungarn

Internationales Biographisches Archiv 35/1991 vom 19. August 1991 (st)


Blick in die Presse

Herkunft

Mihály Kupa wurde am 3. April 1941 in Budapest geboren. Beide Eltern waren Angestellte.

Ausbildung

Als Gymnasiast nahm K. an politischen Aktionen teil und wurde deshalb nach Abschluß der dritten Gymnasialklasse von der Schule verwiesen. Bis 1969 war er als Hilfsarbeiter in der Arzneimittelfabrik Chinoin tätig. Neben dieser Tätigkeit holte er im Fernstudium das Abitur nach und studierte dann an der Wirtschaftswissenschaftlichen Hochschule in Budapest. K. schloß dort mit einem Diplom in theoretischer Ökonomie ab. 1975 promovierte er an der gleichen Hochschule.

Wirken

Von 1969 bis 1975 war K. Mitarbeiter des Landesamtes für Statistik, wo er besonders mit Infrastruktur und finanzieller Statistik befaßt war. Anschließend arbeitete er bis 1984 am renommierten Institut für Finanzforschung, an dem viele der späteren Reformen in Ungarn vorgedacht wurden. Zuletzt war K. stellv. Leiter des Instituts. Von 1984 bis 1990 war K. im Finanzministerium tätig. Er war dort mit der Finanz- und Steuerpolitik befaßt. Als Leiter der Hauptabteilung "Steuern" hatte er maßgeblichen Anteil an der Einführung des neuen Einkommensteuerrechts und ...


Die Biographie von Mihály Kupa ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library