MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Steve Martin

Steve Martin

amerikanischer Komiker und Schauspieler
Geburtstag: 14. August 1945 Waco/TX
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 09/2014 vom 25. Februar 2014 (ha)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Steve (Steven Glenn) Martin wurde am 14. Aug. 1945 als Sohn des Immobilienmaklers und Amateurtheaterspielers Glenn Martin und dessen Frau Mary Lee Martin in Waco/Texas geboren. Er hat eine ältere Schwester namens Melinda. Als M. fünf Jahre alt war, zog die Familie nach Inglewood in Kalifornien. Wie M. sich erinnerte, war er schon als kleines Kind von dem amerikanischen Schauspieler Jerry Lewis fasziniert. 1955 bezog die Familie ein Haus im kalifornischen Garden Grove, unweit von Anaheim im Orange County, jenem Ort, an dem kurz zuvor Disneyland eröffnet worden war. Dort verdiente sich M. acht Jahre lang neben der Schule sein Taschengeld. Er begann als Zehnjähriger mit dem Verkauf von Disneyland-Führern und trat schließlich auch mit dem Banjo auf, das er auf Anraten eines Freundes zu spielen gelernt hatte. Er sammelte zudem Bühnenerfahrung als Comedian beim "Birdcage Theatre" der in der Nachbarschaft gelegenen Knott's Berry Farm.

Ausbildung

M. besuchte die Garden Grove High School, ...


Die Biographie von Steve Martin ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library