MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Rob Reiner

Rob Reiner

amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor und Filmregisseur
Geburtstag: 6. März 1947 New York/NY (n.a.A. 6. März 1945 New York/NY)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 06/2010 vom 9. Februar 2010 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 38/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Rob Reiner, ältester Sohn der Schauspielerin Estelle, geb. Lebost, und des Schauspielers und Regisseurs Carl Reiner (bekannt durch die Filmkomödien "Tote tragen keine Karos" und "Der Mann mit den zwei Gehirnen"), wurde am 6. März 1947 (n. a. A. 1945) in der Bronx von New York geboren. R. stand lange unter dem übermächtigen Eindruck der Persönlichkeit seines Vaters, der damals zu den Pionieren der TV-Comedy gehörte und u. a. eng mit Mel Brooks befreundet war. Seine Schwester Sylvia Anne (geb. 1957) ist Autorin, sein Bruder Lucas (geb. 1962) bildender Künstler und Schauspieler.

Ausbildung

Nachdem die Familie ihren Wohnsitz für eine Zeit lang in den New Yorker Stadtteil New Rochelle verlegt hatte, zog sie Anfang der 60er Jahre nach Beverly Hills um, wo R. die Beverly Hills High School besuchte. Ermutigt durch Erfolge in der schulischen Theatergruppe und seinen väterlichen Freund Norman Lear, doch gegen den Willen ...


Die Biographie von Rob Reiner ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library