MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Franz Schuster

deutscher Politiker (Thüringen); Landesminister (1992-2003); CDU
Geburtstag: 15. Juli 1943 Durlangen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 01/2004 vom 22. Dezember 2003 (lö)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 48/2015


Blick in die Presse

Herkunft

Franz Schuster, kath., wurde am 15. Juli 1943 in Durlangen im Kreis Schwäbisch Gmünd geboren.

Ausbildung

Nach dem Abitur studierte Sch. 1963-1968 Wirtschaftswissenschaften an der Universität Tübingen. Er engagierte sich im Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) und gehörte als einziger RCDS-Vertreter auch dem Tübinger Allgemeinen Studentenausschuss (AStA) an. 1968 war Sch. wissenschaftliche Hilfskraft an der Forschungsstelle für Gemeindewirtschaft der Universität Tübingen.

Wirken

Berufstätig wurde Sch. 1968 als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Politischen Akademie Eichholz der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in St. Augustin bei Bonn. Er leitete dort 1971/1972 das Institut für Kommunalwissenschaften. Die dramatischen Tage der politischen Wende in der DDR im Herbst 1989 motivierten ihn, sich im Rahmen der KAS aktiv für die neuen Bundesländer zu engagieren. Sch. hatte schon bei der Gebietsreform in Baden-Württemberg beratend mitgewirkt und zählte nach der Wende zu den Mitverfassern des Ländereinführungsgesetzes und der vorläufigen Verfassungen für die neuen Bundesländer. In seinem weitreichenden Bekanntenkreis warb Sch. zahlreiche Berater auf Zeit an, die ...


Die Biographie von Franz Schuster ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library