MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Anjelica Huston

Anjelica Huston

amerikanische Filmschauspielerin und Regisseurin
Geburtstag: 8. Juli 1951 Los Angeles/CA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 38/2018 vom 18. September 2018 (fe)


Blick in die Presse

Herkunft

Anjelica Huston wurde am 8. Juli 1951 in Los Angeles geboren. Sie ist die Tochter des legendären Regisseurs John Huston (1906-1987) und dessen vierter Frau, der Tänzerin Enrica ("Ricki") Soma, die 1969 bei einem Autounfall ums Leben kam. H. hat einen älteren Bruder und einen Adoptivbruder sowie zwei jüngere Halbgeschwister. Ihr Großvater Walter Huston (eigentl. Houghston) war ein bekannter Schauspieler und Oscar-Preisträger.

Ausbildung

H. wuchs ab 1953 zunächst in Irland im County Galway auf, wo sie eine Klosterschule besuchte, und zog 1962 nach dem Scheitern der Ehe ihrer Eltern mit ihrer Mutter nach London. Dort besuchte sie bis 1968 die Holland Park School und nahm später am Loft Studio Schauspielunterricht.

Wirken

Holperige AnfängeH. war bereits in kleineren Rollen am Londoner Roundhouse Theatre aufgetreten, als ihr Vater ihr 1969 einen Part in dem Drama "A Walk With Love and Death" übertrug. Der Film wurde zum schauspielerischen Desaster für H., und sie machte zunächst einmal als Model u. a. für ...


Die Biographie von Anjelica Huston ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library