MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Yohji Yamamoto

japanischer Modeschöpfer
Geburtstag: 3. Oktober 1943 Tokio
Nation: Japan

Internationales Biographisches Archiv 36/2013 vom 3. September 2013 (ha)


Blick in die Presse

Herkunft

Yohji Yamamoto ("am Fuße des Berges") wurde am 3. Okt. 1943 in Tokio geboren. Er war zwei Jahre alt, als sein Vater, von Beruf Koch, in Kriegsgefangenschaft ums Leben kam. Für den Lebensunterhalt der Familie sorgte fortan die Mutter, die eine kleine Schneiderei eröffnete.

Ausbildung

Y. besuchte zunächst eine öffentliche Schule. Im Alter von zwölf Jahren wechselte er auf ein von französischen Jesuiten geleitetes Gymnasium in Tokio. Nach dem Willen der Mutter begann er danach ein Jurastudium an der Keio-Universität in Tokio, wo er 1966 graduierte. Da es ihn jedoch mehr zur Schneiderei zog, willigte seine Mutter schließlich ein, dass er die Universität verließ und die renommierte Bunka-Modeschule besuchte. Als einer von zwei Jungen unter rund hundert Mädchen bestand er als Bester das Examen. Mit dem Preisgeld konnte er eine ausgedehnte Erkundungsreise nach Paris unternehmen, wo er sich mit der Haute Couture u. a. von Christian Dior und Yves Saint Laurent vertraut machte und versuchte, Abnehmer für seine ersten eigenen Entwürfe zu finden.

Wirken

1970 eröffnete Y.s ...


Die Biographie von Yohji Yamamoto ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library