MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Jean-Paul Gaultier

Jean-Paul Gaultier

französischer Couturier und Unternehmer
Geburtstag: 24. April 1952 Arcueil
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 14/2012 vom 3. April 2012 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 23/2015


Blick in die Presse

Herkunft

Jean-Paul Gaultier wurde am 24. April 1952 im Pariser Vorort Arcueil/Val-de-Marne geboren. Er ist Sohn eines Buchhalters und einer Kassiererin. Wesentlichen Einfluss auf seine Erziehung übte seine Großmutter aus, bei der er aufwuchs. Sie war als freiberufliche Kosmetikerin und Wahrsagerin tätig.

Ausbildung

G. besuchte die Ecole communale, dann das Collège d'enseignement supérieur und das Lycée von Arcueil. Mit 14 Jahren brach er die Schule ab und begann, Modelle zu zeichnen. Erste Skizzen schickte er an verschiedene Modehäuser wie Saint Laurent, Courrèges, Ungaro und Cardin. Im Hause Pierre Cardin wurden seine Entwürfe angenommen. Dort habe ein neuer Geist geherrscht, so G., "always open to new ideas" (Washington Post, 21.10.1984).

Wirken

Lehrjahre als Designer und erste eigene Projekte 1970 begann G. bei Cardin als Modezeichner. Ein Jahr später wechselte er zu Jacques Esterel, arbeitete dann in einem Stilistenbüro und kam schließlich zum Modehaus Patou, wo er bis 1974 blieb. Dazwischen entwarf er Badeanzüge für die Firma ...


Die Biographie von Jean-Paul Gaultier ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library