MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Norbert Gstrein

Norbert Gstrein

österreichischer Schriftsteller
Geburtstag: 3. Juni 1961 Mils/Tirol
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 16/2018 vom 17. April 2018 (hr)


Blick in die Presse

Herkunft

Norbert Gstrein wurde am 3. Juni 1961 in Mils/Tirol als Sohn des Hoteliers und Skischulleiters Norbert Gstrein und dessen Ehefrau Maria, geb. Thumer, geboren. Er wuchs mit seinen fünf Geschwistern in Vent auf. Sein Bruder Bernhard Gstrein machte sich später als Skirennläufer (Slalom) einen Namen.

Ausbildung

In Vent besuchte G. 1967-1971 die einklassige Volksschule und wechselte danach an das Realgymnasium in Imst, wo er die ersten drei Jahre im Internat des dortigen Kapuzinerklosters untergebracht war und 1979 die Matura ablegte. Im Anschluss absolvierte G. ein Mathematik-Studium in Innsbruck, das er 1984 mit der Diplomarbeit "Ausgleichung von Rückwärts- und Vorwärtseinschnitten für die Rechenanlage CYBER 74 (CDC)", einem BASIC-Programm zur Gletschervermessung, abschloss. Unzufrieden mit der Perspektive, seinen Lebensunterhalt künftig als Mathematiker bestreiten zu müssen, folgten zwischen 1986 und 1988 sprachphilosophische Studien an der Stanford University in Palo Alto und an der Universität Erlangen. Dort stellte G. auch seine Dissertation "Zur Logik der Fragen" fertig, unterzog sich jedoch dem mündlichen Examen nicht.

Wirken

In den 1980er Jahren schlug ...


Die Biographie von Norbert Gstrein ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library