MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Andreas Khol

Andreas Khol

österreichischer Politiker; Präsident des Nationalrates (2002-2006); ÖVP; Prof.; Dr. jur.
Geburtstag: 14. Juli 1941 Bergen auf Rügen (Deutschland)
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 07/2007 vom 17. Februar 2007 (cs)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 17/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Andreas Khol, kath., wurde am 14. Juli 1941 im deutschen Bergen geboren, ist aber Südtiroler. Die Familie war von italienischen Faschisten vertrieben worden. K. verbrachte nach 1945 Kindheitsjahre in Südtirol, bevor die Familie nach Innsbruck zog.

Ausbildung

K. wurde in Sterzing (Südtirol) eingeschult, legte 1959 am Akademischen Gymnasium in Innsbruck die Matura ab und absolvierte die Handelsakademie. Dann studierte er in Innsbruck sowie Paris Jura und promovierte 1963. 1969 folgte in Wien die Habilitation (Verfassungsrecht / Internationale Organisationen).

Wirken

K. begann 1963 als Assistent an den Universitäten Innsbruck und Wien. Es zog ihn aber in die Praxis, weshalb er ab 1966 am Österreichischen Verfassungsgerichtshof als Sekretär und zugleich als Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Außenpolitik wirkte. 1969-1973 arbeitete er im Sekretariat des Europarats in Straßburg, und zwar in der Europäischen Menschenrechtskommission sowie als Sekretär des Expertenkomitees für Menschenrechte. 1971-1973 leitete das Gewerkschaftsmitglied K. den Personalrat der Beamten am Europarat.

Politisch hatte ...


Die Biographie von Andreas Khol ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library