MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Anne Sofie von Otter

schwedische Sängerin (Mezzosopran)
Geburtstag: 9. Mai 1955 Stockholm
Nation: Schweden

Internationales Biographisches Archiv 47/2016 vom 22. November 2016 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 43/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Anne Sofie von Otter wurde am 9. Mai 1955 in Stockholm geboren und wuchs dort, in Bonn und in London auf. Ihr Vater, Baron Göran von Otter, war als Diplomat berufstätig.

Ausbildung

Nach dem Schulabschluss studierte O. mit dem Berufswunsch Musiklehrerin an der Stockholmer Musikhochschule. Sie sang in verschiedenen Stockholmer Chören mit, nahm aber erst mit 19 Jahren die ersten Gesangsstunden. Für eine Solokarriere wurde sie in Wien bei Erich Werba ausgebildet und ab 1981 an der Londoner Guildhall School of Music and Drama. Hier waren Geoffrey Parsons und Vera Rosza ihre Lehrer.

Wirken

Erfolge im europäischen Ausland und in den USADie Berufslaufbahn begann die Mezzosopranistin 1981 an der Oper in Drottningholm. 1982 wechselte O. nach Basel und feierte hier erste große Erfolge in Opern von Mozart und Gluck. Internationale Aufmerksamkeit erregte sie damit, dass sie 1982 sowohl den "Tunbridge Wells International Young Concert Artists' Competition" als auch den "Benson and Hedges Gold ...


Die Biographie von Anne Sofie von Otter ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library