MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Walter Mixa

deutscher katholischer Theologe; Bischof von Augsburg (2005-2010); Dr. theol.
Geburtstag: 25. April 1941 Königshütte/Oberschlesien
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 25/2010 vom 22. Juni 2010 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 12/2012


Blick in die Presse

Herkunft

Walter Johannes Mixa wurde am 25. April 1941 im oberschlesischen Königshütte geboren. Bei Kriegsende musste die Familie im Jan. 1945 fliehen und fand in Heidenheim an der Brenz (Württemberg) eine neue Heimat.

Ausbildung

In Heidenheim besuchte M. das naturwissenschaftliche Gymnasium, entschloss sich dann aber, Priester zu werden und wechselte ans humanistische Gymnasium nach Fockenfeld. Nach dem Abitur studierte er ab 1964 an der Katholisch-Theologischen Fakultät Dillingen und im schweizerischen Fribourg Philosophie und Theologie. Er erwarb das Diplom, wurde 1970 an der Universität Augsburg Assistent am Lehrstuhl für Dogmatik und schrieb bei Prof. Hermann Lais seine Dissertation über "Die Verwirklichung der Personalität des Menschen durch Glaube, Hoffnung, Liebe im Anschluss an die Theologie von Martin Deutinger und unter Berücksichtigung der gegenwärtigen Glaubenskrise". 1975 erfolgte die Promotion zum Dr. theol.

Wirken

Nach dem Diakonat, der Vorstufe zum Priesteramt, erhielt M. am 27. Juni 1970 durch den Augsburger Bischof Dr. Josef Stimpfle in Dillingen ...


Die Biographie von Walter Mixa ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library