MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Yoko Ono

japanisch-amerikanische Künstlerin und Sängerin
Geburtstag: 18. Februar 1933 Tokio
Nation: Japan, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 51/2012 vom 18. Dezember 2012 (wk)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 13/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Yoko Ono wurde am 18. Febr. 1933 in Tokio in dem hochherrschaftlichen Anwesen ihrer Großeltern geboren. Der Name Yoko bedeutet auf Deutsch "Kind des Meeres". O.s Vater, Eisuke Ono, studierter Sohn aus gutem Hause, wollte ursprünglich Pianist werden, auf Wunsch seiner Schwiegereltern schlug er dann aber eine sehr erfolgreiche Laufbahn als Bankier ein. Die Familie von O.s Mutter, Isoko Yasuda Ono, unterhielt enge Kontakte zum japanischen Königshaus. O. wuchs in einem palastähnlichen Haus mit 30 Bediensteten auf. Als Kind hatte sie nur wenig Kontakt mit den Eltern. Ihrem in San Francisco arbeitenden Vater begegnete O. erst mit gut zwei Jahren, als sie mit der Mutter dorthin zog. 1937 kehrte sie wieder nach Japan zurück, lebte dann aber von 1940 bis kurz vor dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor wieder in den USA. 1945 musste O. mit der Mutter, ihrem Bruder Keisuke (geb. 1937) und ihrer Schwester Setsuko (geb. 1941) aus Sicherheitsgründen für ...


Die Biographie von Yoko Ono ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library