MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Katja von Garnier

deutsche Filmregisseurin
Geburtstag: 15. Dezember 1966 Wiesbaden
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 38/2013 vom 17. September 2013 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 31/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Katja von Garnier wurde am 15. Dez. 1966 in Wiesbaden geboren. Sie wuchs mit zwei Geschwistern auf. Als sie elf Jahre alt war, starb die Mutter. Da der Vater nie zuhause war, führte sie mit ihrem Bruder Kai und vielen Pferden und Hunden "ein Leben wie Pippi Langstrumpf", wie sie einmal sagte (zit. n. Bunte, 4.12.1997).

Ausbildung

1989-1994 studierte G. an der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF), München.

Wirken

Bereits 1991 drehte sie den Kurzfilm "Lautlos", eine erotische Begegnung zwischen einem Tiger und einer schönen Frau, für den sie einen professionellen Kameramann engagierte und die aus der Esso-Werbung bekannte Raubkatze agieren ließ. Danach arbeitete G. zwei Jahre lang an ihrem Regiedebüt. Es sollte ein Übungsfilm werden, für den sie dreimal das Drehbuch umschrieb, bevor sie 1993 mit der Komödie "Abgeschminkt" ihr 85.000 DM teures, 55 Minuten langes, Erstlingswerk vorstellte, das nur dank der Hilfe der Münchner Firma Arri, die den Prototyp einer ...


Die Biographie von Katja von Garnier ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library