MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Sir Edward George

britischer Bankmanager; Gouverneur der Bank of England (1993-2003)
Geburtstag: 11. September 1938
Todestag: 18. April 2009
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 12/2003 vom 10. März 2003 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 17/2009


Blick in die Presse

Herkunft

Sir Edward (Eddie) Alan John George wurde am 11. Sept. 1938 als Sohn eines Postangestellten geboren.

Ausbildung

G. besuchte mit einem Stipendium eine Londoner Privatschule und studierte dann Wirtschaftswissenschaften in Cambridge.

Wirken

Seine Berufslaufbahn begann G. 1962 bei der Bank von England, der er in der Folge fast sein ganzes Berufsleben lang treu blieb. Zweimal wurde er für andere Aufgaben abgeordnet: von 1966 bis 1969 zur Internationalen Bank für Zahlungsausgleich in Basel und von 1972 bis 1974 zum Internationalen Währungsfonds in Washington. Bei der Bank von England war G. zunächst mit dem Bereich Osteuropa befasst, später vor allem mit internationalen Währungs- und Finanzfragen. 1977 wurde er stellv. Chief Cashier, 1980 rückte er zum stellv. Direktor auf. Von 1982 bis 1990 war er einer der geschäftsführenden Direktoren, 1990 wurde er stellv. Gouverneur (Präsident) der Bank von England. Am 1. Juli 1993 wurde er als Nachfolger von Sir Robin Leigh-Pemberton Gouverneur der Bank von England.

...


Die Biographie von Sir Edward George ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library