MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Edgar M. Bronfman jr.

amerikanischer Industriemanager; Warner Music Group
Geburtstag: 16. Mai 1955 Purchase/NY
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 29/2011 vom 19. Juli 2011 (wk)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 48/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Edgar Miles Bronfman jr. wurde am 16. Mai 1955 als zweites von fünf Kindern des Spirituosen-Unternehmers Edgar M. Bronfman und dessen Frau Ann in Purchase im Staat New York geboren. 1953 zog die Familie nach New York City, wo B. als Spross einer der vermögendsten Familien der USA aufwuchs. Sein Vater war ab 1979 Präsident des jüdischen Weltkongresses. Nach fast drei Jahrzehnten legte er dieses Amt 2007 nieder.

Ausbildung

Trotz guter Leistungen langweilte B. die High School, wie er sagte, und er beschloss schon in jungen Jahren, nicht aufs College zu gehen.

Wirken

Seinen eigenen beruflichen Weg suchte B. mit zunächst mäßigem Erfolg in der Unterhaltungsindustrie. Immerhin brachte er seinen Vater dazu, einen Film mit 450.000 US$ zu finanzieren, weil ihn das Drehbuch begeisterte. Als Assistent des Produzenten David Puttnam wirkte er daher 1973 an der Realisierung des wenig gerühmten britischen Films "Blockhouse" mit. Ehrgeiziger, aber ebenso weder in der Kritik ...


Die Biographie von Edgar M. Bronfman jr. ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library