MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jan Kjærstad

norwegischer Schriftsteller
Geburtstag: 6. März 1953 Født bei Oslo
Nation: Norwegen

Internationales Biographisches Archiv 23/2018 vom 5. Juni 2018 (fe)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 41/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Jan Kjærstad wurde am 6. März 1953 in Født bei Oslo geboren. In seiner Jugend träumte er davon, Architekt zu werden.

Ausbildung

Nach Beendigung der Schule entschied er sich jedoch für ein Studium der Theologie und studierte das Fach ab 1972 sechs Jahre an der Universität Oslo. 1979 schloss er die akademische Ausbildung mit der bis dahin besten theologischen Staatsexamensarbeit Norwegens ab.

Wirken

Berufliche Anfänge und Wechsel zur SchriftstellereiK. arbeitete als Pastor, Jazzpianist, Rockmusiker und Literaturredakteur der Zeitschrift "Vinduet", ehe er das Schreiben zu seinem Beruf machte. Sein umfangreiches, bereits 1998 mit dem renommierten Henrik-Steffens-Preis ausgezeichnetes Werk umfasst mittlerweile u. a. Romane, Erzählungen und literaturtheoretische Schriften. Eigenem Bekunden zufolge ist K. ein "Synkretist", der seine Romane u. a. beeinflusst sieht von Karl Barths Bänden der Kirchlichen Dogmatik und Rudolf Ottos Konzeption vom Mysterium des Heiligen (vgl. SZ, 15.5.1994).

Nach Veröffentlichung der Novellensammlung "Kloden dreier stille rundt" (dt. "Still dreht sich die Welt"...


Die Biographie von Jan Kjærstad ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library