MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Albert Ostermaier

Albert Ostermaier

deutscher Lyriker, Dramatiker und Schriftsteller
Geburtstag: 30. November 1967 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 32/2014 vom 5. August 2014 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 32/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Albert Ostermaier wurde am 30. Nov. 1967 in München als Sohn eines Architekten geboren und wuchs am Ammersee auf.

Ausbildung

Nach dem Besuch des Benediktinerinternats Sankt Ottilien machte O. Abitur und studierte von 1987 an zunächst zwei Semester Architektur an der TU München, dann vier Semester an der Juristischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München und später dort noch Volkskunde und Mediävistik.

Wirken

Debüt mit Lyrik und Drama Als "Prosarebell" gab sich O. erstmals mit dem 1989 erschienenen illustrierten Gedichtband "umWaelz-Ton" zu erkennen, in dem er das Bilderbuchbayern der Reisebranche sowie die Schützenvereine und Kirchenverbände an den Wort-Pranger stellte. Dieser Privatdruck erreichte wie sein zweiter Lyrikband "Nicht in Venedig" nur wenige Leser. Das änderte sich, als der Suhrkamp Verlag 1995 seinen dritten Lyrikband "Herz Vers Sagen" veröffentlichte, der ihm den Lyrikpreis des PEN Liechtenstein einbrachte.

Im selben Jahr inszenierte André Willms am Münchner Marstall O.s Theaterdebüt über Ernst Toller. Mit ...


Die Biographie von Albert Ostermaier ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library