MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Birgit Fischer

deutsche Politikerin; Hauptgeschäftsführerin des Verbands forschender Arzneimittelhersteller (vfa); Gesundheitsministerin in Nordrhein-Westfalen (1998-2005); SPD
Geburtstag: 4. Oktober 1953 Bochum
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 07/2010 vom 16. Februar 2010 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2015


Blick in die Presse

Herkunft

Birgit Fischer wurde am 4. Okt. 1953 in Bochum geboren. Ihre Eltern führten zwei Lebensmittelläden.

Ausbildung

F. machte 1972 Abitur in Bochum und studierte anschließend bis 1977 Erziehungswissenschaften an der Universität Münster. Die akademische Ausbildung schloss sie als Diplom-Pädagogin ab.

Wirken

Berufstätig wurde F. 1977 als Leiterin eines Evangelischen Bildungswerks. 1980 wechselte sie als Fachbereichsleiterin an eine Volkshochschule. 1986 wurde F., seit 1981 SPD-Mitglied und auf Kreisebene politisch engagiert, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bochum. Nebenher wirkte F. 1986-1992 im nordrhein-westfälischen Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) und als ordentliches (1986-1990), dann beratendes (1991-1998) Mitglied im Parteirat mit. 1989-1999 gehörte F. dem geschäftsführenden Unterbezirksvorstand der Bochumer Sozialdemokraten an und war 1990-1998 Vorsitzende des Stadtbezirks Bochum-Mitte. Im bundesweit mitgliederstärksten SPD-Bezirk Westliches Westfalen übernahm F. 1997 den Vorsitz des Bezirksausschusses, den sie 1987-1997 bereits stellvertretend geleitet hatte. Im Aug. 2000 wurde F. eine der drei stellv. Vorsitzenden des Bezirks.

Bei der ...


Die Biographie von Birgit Fischer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library