MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Enrique Bolaños Geyer

Enrique Bolaños Geyer

nicaraguanischer Politiker; Staatspräsident (2002-2007)
Geburtstag: 13. Mai 1928 Masaya
Nation: Nicaragua

Internationales Biographisches Archiv 07/2007 vom 17. Februar 2007 (la)


Blick in die Presse

Herkunft

Enrique Bolaños Geyer wurde am 13. Mai 1928 in der nicaraguanischen Provinzstadt Masaya geboren und wuchs in einer großbürgerlichen Familie auf. Seine Wurzeln reichen nach Deutschland.

Ausbildung

An der St. Louis University im US-Bundesstaat Missouri absolvierte B. ein Ingenieurstudium und schloss mit einem Bachelor-Grad (B.A.) ab.

Wirken

Nach Ende seines Studiums ging er 1952 in die Landwirtschaft und spezialisierte sich auf die Baumwoll-Industrie. Dabei vergrößerte und modernisierte der langsam zum Industriellen aufsteigende Landwirt die Firmengruppe seiner Familie. Als Präsident bzw. Vorstandsmitglied verschiedener Agrar- und Wirtschaftsvereinigungen, allen voran als Vorsitzender des Unternehmerverbandes COSEP von 1983 bis 1988, sammelte er Erfahrung in der Verbandspolitik und vertrat die Interessen einer kleinen und tendenziell reichen Bevölkerungsschicht, die sich von den rund 80 % in Armut lebenden Nicaraguanern deutlich abhob.

Nach der sandinistischen Revolution von 1979 konfiszierten die neuen Machthaber unter Präsident Daniel Ortega im Rahmen einer umfassenden Verstaatlichungspolitik mehrere tausend Hektar Land, Maschinen, Autos und Flugzeuge aus dem Eigentum des Großgrundbesitzers und seiner Familie. In den 80er Jahren kämpfte B. als COSEP-Präsident gegen ...


Die Biographie von Enrique Bolaños Geyer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library