MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Kristiina Ojuland

estnische Politikerin; Außenministerin (2002-2005); Reformpartei
Geburtstag: 17. Dezember 1966 Kothla-Järve
Nation: Estland

Internationales Biographisches Archiv 41/2006 vom 14. Oktober 2006 (la)


Blick in die Presse

Herkunft

Kristiina Ojuland wurde am 17. Dez. 1966 in Kothla-Järve geboren.

Ausbildung

O. absolvierte bis 1990 an der Universität Tartu (Dorpat) ein Studium der Rechts- und Politikwissenschaften (M.A.-Abschluss). Danach besuchte sie die Estnische Diplomatenschule und vervollständigte ihre Ausbildung an der Diplomatenakademie in Wien.

Wirken

1990-1992 arbeitete O. als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Justizministerium und war vorwiegend in der Abteilung für Gesetzgebung beschäftigt. Danach wechselte sie in das Außenministerium, wurde erste Sekretärin der Politischen Abteilung und vertrat Estland im Europarat in Straßburg.

Von 1994 bis 1996 leitete O. als managing director die Estonian Broadcasting Association (Rundfunkgesellschaft), konzentrierte sich dann aber auf ihre Tätigkeit als Parteisekretärin für Fragen der Außenpolitik in der 1994 von Siim Kallas gegründeten, wirtschaftsliberalen Estnischen Reformpartei (Eesti Reformierakond/ER). 1994 wurde sie erstmals als Abgeordnete in das estnische Parlament (Riigikogu) gewählt und seither in den folgenden Jahren im Mandat bestätigt. 1996-1997 und 1999-2000 gehörte sie auch dem Stadtparlament von Tallinn an.

Die estnische (liberale) Reformpartei entwickelte sich relativ rasch zu einer der größeren Parteien in Estland und war ...


Die Biographie von Kristiina Ojuland ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library