MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Dietrich Grönemeyer

Dietrich Grönemeyer

deutscher Mediziner; Prof.; Dr. med.
Geburtstag: 12. November 1952 Clausthal-Zellerfeld
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 45/2012 vom 6. November 2012 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 40/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Dietrich Grönemeyer wurde am 12. Nov. 1952 in Clausthal-Zellerfeld als Sohn von Dr. Dipl.-Ing. (Bergbau) Wilhelm Grönemeyer und der aus einer Arztfamilie stammenden Krankenschwester Hella Carin Grönemeyer, geb. von Hunnius, geboren. Er wuchs in Bochum auf. Sein jüngster Bruder Herbert (geb. 1956) wurde als Popmusiker und Schauspieler bekannt, der mittlere Bruder Wilhelm (geb. 1954, gest. 1998 an Leukämie) war Künstler und Galerist.

Ausbildung

G. studierte Sinologie und Romanistik in Bochum sowie Medizin in Kiel und machte 1978 sein Examen in Humanmedizin. 1982 wurde er an der Universität Kiel zum Dr. med. promoviert. 1990 folgte die Habilitation an der Universität Witten/Herdecke. Sein ursprünglicher Berufswunsch war Pastor. Unter dem Eindruck einer schmerzhaften Nasenoperation entschied er sich, Arzt zu werden.

Wirken

Entwicklung der Mikrotherapie G. spezialisierte sich als Arzt zunächst auf die Radiologie. Ab Ende der 1980er Jahre beschäftigte er sich mit der Mikrotherapie und entwickelte diese fortschrittliche Technik besonders zur Behandlung von Tumoren, Bandscheibenschäden, Gelenken und Schmerzen maßgeblich weiter. 1988, ...


Die Biographie von Dietrich Grönemeyer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library